Burmariders - Fahrradtour für Menschenrechte



 
Jetzt Helfen
Helfen ohne Grenzen

Facts Info

Aufgrund der Situation in Burma leben heute schätzungsweise 500.000 illegale Immigranten in Thailand.

Weitere 165.844 Flüchtlinge (Stand November 2006) fristen ihr Dasein in einem der gigantischen Flüchtlingslager entlang der thai-burmesischen Grenze. Als ehemalige Bauern fällt ihnen die Abhängigkeit von Hilfsorganisationen besonders schwer. Zur Untätigkeit verdammt, leben viele Flüchtlinge bereits seit über 20 Jahren in den Lagern und es werden täglich mehr.

Unfähig ihre erdverbundene Kultur mit ins Exil zu nehmen verliert besonders die junge Generation leicht den Zugang zu ihren Wurzeln und findet sich in einem gesellschaftlichen Vakuum wieder. Da Thailand die ‘Genfer Flüchtlingskonvention’ nicht ratifiziert hat, gelten die Flüchtlinge aus Burma als ’staatenlos’ und dürfen die Lager nicht verlassen.

TBBC - Thailand Burma Border Consortium
www.tbbc.org
Jahr 1948
Jahr 1962
Jahr 1988
Jahr 1990
Jahr 1991




1948

History

Am 4. Januar wird Burma, der östlichste Teil britisch Indiens, nach 122 Jahren Kolonialherrschaft eine unabhängige Republik. Moderne Infrastruktur und unerschöpfliche natürliche Ressourcen machen Burma rasch zur erfolgreichsten Volkswirtschaft in Südostasien.

Live Tour 2007
Live Tour 2007

Wo liegt burma
Karte