Burmariders - Fahrradtour für Menschenrechte



 
Jetzt Helfen
Helfen ohne Grenzen

Hintergründe

17.07. - 07:12 h
Burma im Überblick, Vol. XVII
Machterhalt

Der öffentlichen Meinung wegen entlässt die Junta hin und wieder Aktivisten der Demokratiebewegung – nach fast 20 Jahren Haft. Offiziell sitzen noch etwa 1000 in den Gefängnissen. Seit die SLORC/SPDC 1990 die …
komplett lesen

 

15.07. - 17:31 h
Burma im Überblick, Vol. XVI
Burma Army

Die Armee der SPDC Militärdiktatur ist mittlerweile auf eine Truppenstärke von 500.000 Soldaten angewachsen und jetzt selbst nur noch durch ein System der Angst zu kontrollieren. Fast jeder hat einen Vorgesetzten und …
komplett lesen

 

14.07. - 17:07 h
Burma im Überblick, Vol. XV
Terror

Am Montag, dem 24. Januar 2000 besetzen zehn burmesische Terroristen das Zentralkrankenhaus im thailändischen Ratchaburi unweit der Grenze und nehmen Belegschaft und Patienten als Geiseln. Schnell ist in der Presse …
komplett lesen

 

13.07. - 15:47 h
Burma im Überblick, Vol. XIV: Spiritueller Background oder Aberglaube?
Die Schwarzen Zungen

Den Karen in den abgelegenen Bergdörfern sind diese Phänomene nicht fremd. In Südost Asien wird der Seele eine weit größere Macht zugeschrieben als im Westen.
Sie ist stärker als die Willenskraft des …
komplett lesen

 

12.07. - 16:54 h
Burma im Überblick, Vol. XIII: Spiritueller Background oder Aberglaube?
Die Herren des weißen Elefanten

Dem Glauben an die göttliche Bestätigung liegt in Burma das Konzept des ‘Hpoun’ zugrunde. ‘Hpoun’ bezeichnet ein durch göttliche Vorsehung angesammeltes Ergebnis heldenhafter Verdienste. Es …
komplett lesen

 

11.07. - 17:29 h
Burma im Überblick, Vol. XII
Die erste demokratische Wahl seit 1960

Am 27. Mai 1989 nennt die SLORC Burma in ‘Myanmar’ um. Der jetzt rein burmanische Name bezieht sich auf die Zeit der burmanischen Königshäuser und Dynastien, die Zeit der Herren der …
komplett lesen

 

11.07. - 07:10 h
Burma im Überblick, Vol. XI
Aung San Suu Kyi

In Rangoon versammeln sich am 26. August mehrere hunderttausend Demonstranten an der Shwedagon Pagode: sie wollen eine Rede der Tochter ihres Nationalhelden Aung San hören, die nach 28 Jahren Exil in ihre Heimat …
komplett lesen

 

10.07. - 02:25 h
Burma im Überblick, Vol. X
Der Aufstand vom 08.08.’88

Zunächst muß Burma 3 Monate nach der “Währungsreform” LDC, ‘Least Developed Country’ Status bei der UN anmelden, eine Tatsache die den Stolz der Burmesen gründlich erschüttert, werden sie doch vor …
komplett lesen

 

09.07. - 07:49 h
Burma im Überblick, Vol. IX
Die Währungsreform

Die Liste völlig unverständlicher Maßnahmen ist lang in der Burmesischen Volkswirtschaft seit der Unabhängigkeit. Auch Ne Win scheint kräftig an dem Ast zu sägen auf dem er sitzt. Welch irrwitzige …
komplett lesen

 

08.07. - 08:20 h
Burma im Überblick, Vol. VIII
Vier Schnitte

Die ‘Banditen’ von denen Ne Win redet, sind die Truppen der kommunistischen Partei Burma’s, die immer noch Teile des Landes kontrollieren und die Rakhine, Rohingya, Chin, Naga, Kachin, Lahu, Lisu, Palaung, Pa-O, …
komplett lesen

 

07.07. - 05:00 h
Burma im Überblick, Vol. VII
Der Putsch

Während U Nu noch mit Shan und Karenni Politikern am Verhandlungstisch sitzt, fällt Lieut.-Gen. Ne Win – ‘as brilliant as the sun’ – ein besserer Weg zur Lösung der ethnischen Frage ein. Als letzter aktiv am …
komplett lesen

 

06.07. - 03:02 h
Burma im Überblick, Vol. VI
Meuterei

Ende Januar 1949 desertieren die im Weltkrieg kampferprobten 1st Karen Rifles der Burma Army und erklären, sich der KNDO in Insein anschließen zu wollen. Sie sind in Toungoo an der Eisenbahnlinie Rangoon-Mandalay …
komplett lesen

 

05.07. - 07:00 h
Burma im Überblick, Vol. V
Der Bürgerkrieg

Mit Aung San stirbt auch der ‘Geist von Panglong’ und die Hoffnung der ethnischen Nationalitäten auf eine faire Beteiligung an der Regierung Burma’s. Doch auch auf der politischen Bühne Rangoons werden die …
komplett lesen

 

03.07. - 09:03 h
Burma im Überblick, Vol. IV
Die Karen im Strudel der Unabhängigkeit

Angesichts des britischen Verrats gründet der Karen Anwalt Saw Ba U Gyi am 5. Februar 1947 als ersten Schritt zur Selbsthilfe mit 700 Karen Delegierten aus allen Landesteilen die Karen …
komplett lesen

 

01.07. - 18:17 h
Burma im Überblick, Vol III
Burma im 2. Weltkrieg

Die japanische Invasion

Das ungeliebte Burma, von den Briten als Puffer zum Schutz Indiens gegen die Franzosen eingerichtet, bekommt im 2. Weltkrieg für die Alliierten plötzlich eine herausragende …
komplett lesen

 

30.06. - 16:39 h
Burma im Überblick, Vol II
Ein Land willkürlicher Grenzen

Bis zum 1. Januar 1886 haben die Briten ein Land in der fasson ihrer kolonialen Verwaltung geschaffen, dessen nördlicher Teil ‘Upper Burma’ jetzt ‘befriedet und zivilisiert’ werden will. Das …
komplett lesen

 

30.06. - 09:59 h
Burma im Überblick, Vol I
Die Region des heutigen Burma vor der Eroberung durch die Briten

Die Migration der Karen

Historiker gehen nahezu übereinstimmend davon aus, dass die Karen bereits um 1100 B.C. aus der Wüste Gobi, dem ’river of sand’ …
komplett lesen

 

26.06. - 10:43 h
Jahresbericht 2007 MYANMAR [ai]
Die Menschenrechtslage in Myanmar verschlechterte sich im Lauf des Berichtsjahrs weiter, da die Behörden ihre Maßnahmen zur Unterdrückung der bewaffneten und der gewaltfreien politischen Opposition im ganzen Land verstärkten. Den Bericht auf der …
komplett lesen

 

22.06. - 17:44 h
Das Goldene Dreieck, Vol.III
Die kommunistische Partei Burma’s (CPB) und die United Wa State Army, (UWSA)

Ein wenig spektakulärer Schusswechsel zwischen der Kommunistischen Partei Burma’s (CPB) und der Polizei der designierten Regierungspartei ‚Anti …
komplett lesen

 

22.06. - 11:43 h
Die Tai des Shan Staats
von Nel Adams (alias Sao Noan Oo)

Obgleich der Shan Staat geographisch betrachtet zu Burma gehört, unterscheiden sich die Shan im Hinblick auf ihre Abstammung und Sprache von den anderen Bevölkerungsgruppen in diesem Land. So stammen …
komplett lesen

 

22.06. - 11:42 h
Alles nur Show Business - Rangoons “Krieg gegen die Drogen” im Shan Staat
Die vorliegende Untersuchung entlarvt den angeblichen “Krieg gegen die Drogen”, den Burmas Militärregime im Shan Staat zu führen vorgibt, als eine reine Farce. Er liefert Beweise dafür, dass die Drogenindustrie vielmehr einen integralen Teil der …
komplett lesen

 

22.06. - 11:41 h
Burmas Militärregime gibt seinen Soldaten die Lizenz zur Vergewaltigung
Dieser Bericht listet detailliert 173 Vergewaltigungen und andere Formen von sexueller Gewalt an 625 Frauen und Mädchen auf, die im Shan Staat von Soldaten der burmesischen Armee hauptsächlich zwischen 1996 und 2001 begangen wurden.

Es muss …
komplett lesen

 

22.06. - 11:37 h
Flüchtlinge aus dem Shan Staat: Schluss mit den Mythen
Von The Shan Women’s Action Network

Der Shan Staat war ursprünglich ein autonomer Staat in Burma. Nachdem Burma im Jahre 1948 seine politische Unabhängigkeit von Großbritannien gewonnen hatte, sagte man den Shan für die Dauer von …
komplett lesen

 

21.06. - 14:10 h
Das Goldene Dreieck, Vol.II
Khun Sa – Drogendealer oder Freiheitskämpfer?

28.Juni 1992, The Mail on Sunday’s‚ YOU’ Magazin:

Dieser Mann hat meine Tochter umgebracht

Lesley’s Tod war das Ende eines Kampfes gegen die …
komplett lesen

 

20.06. - 23:59 h
Das Goldene Dreieck, Vol.I
Die Kuomintang (KMT)

Die Geschichte der Kuomintang, der ‘Nationalen Volkspartei’ Chinas, wurde massgeblich durch ihren nationalistischen Parteivorsitzenden Tschiang-kai Tschek geschrieben. Seine Popularität gründete vor …
komplett lesen

 

20.06. - 12:20 h
Aung San Suu Kyi
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Daw Aung San Suu Kyi (* 19. Juni 1945 in Rangun (Myanmar) ist Politikerin und setzt sich seit den späten 1980ern für eine gewaltlose Demokratisierung ihres Heimatlandes Myanmar ein. 1991 erhielt …
komplett lesen

 



Kontakt